von | 25.02.22 | Allgemein | 0 Kommentare

Roblox

Was ist Roblox überhaupt?

Die 2006 veröffentlichte Gaming-Plattform ermöglicht es ihren Spielern, auf einfachste Art und Weise selbst Onlinegames zu programmieren und Games anderer zu spielen.

Dazu wird eine leicht verständliche Programmiersprache Names Lua verwendet. Die Klemmbausteinähnlichen Blöcke sind die Basis der Gaming Plattform. Wer nun also in Spiel in Roblox mittels Lua erstellt hat, kann dafür Geld verlangen. Roblox erhält dabei eine Provision. Die Platform ist bei Kindern äußerst beliebt. Am 10.März diesen Jahres folgt dann sogar der Börsengang per Direct Listing an der New York Stock
Exchange. Der Referenzpreis (45$) lag beim Einstand berets bei 65$. Aktuell
liegt der Kurs des Papieres bei rund 120$. GZ schonmal an alle die damals
mit rein sind.

Was hat nun aber eine Gaming Plattform mit Metaverse zu tun?

Ein Metaversum ist durch einige Punkte definiert. Roblox erfüllt hier die meisten. Die Welt von Roblox ist beständig und findet ich Echtzeit statt. Theoretisch wäre es natürlich möglich, das das Unternehmen dem Spiel den Stecker zieht, denkbar jedoch weniger. Außerdem besitzt Roblox über ein eigenes Wirtschaftssystem. Hier stellen aber nicht wie beispielweise in Decentraland blockchainbasierende Token die Währung
dar, sondern eine spieleigene Währung die mit Echtgeld gekauft werden
kann.

Diese Währung könnt ihr euch einfach vorstellen wie FIFA-Points um euch Packs zu kaufen. Voll von Inhalten und Erfahrungen, auf offenen oder auch geschlossenen Räumen beseitzt Roblox wirklich sehr viele Punkte die in Metaverse auszeichnen. Die Interoperabilität fehlt jedoch noch. Für alle die nicht wissen was das heißt: Ihr könntz.b. noch nicht mit einem Auto aus beispielsweise GTA in Roblox umherfahren.

Nikeland/Abschluss

Wie bestimmt die meisten hier von euch schon erfahren haben, wurde ein Nikeland in Roblox integriert. Hierbei handelt es sich um ein eigenes kleines Land in dem ihr einen Nike Shop besuchen könnt und verschiedenste Spiele spielen könnt. Ich bin für euch berets in Roblox gehüpft und habe das Nikeland besucht.

Ähnlich wie in Decentraland könnt ihr euch frei bewegen und das tun wonach euch der Sinn steht. Ich habe mir im virtuellen Nike Store mit
Münzen die ich in Spielen gesammelt habe, einige Nike
Wearables gekauft. Mehr war es auch nicht.

Meiner Meinung nach ist Roblox zum heutigen Zeitpunkt noch ein Spiel für Kinder und Jugendliche. Es ist noch kein Play 2 Earn Aspekt oder NFT Hype dahinter. Vielleicht ist das auch besser so, den mit größerer Reichweite und vertieften Metaverse-Aspekten sink die kinderfreundlichkeit. Möglicherweise wird es in Zukunft ja das erste richtig kinderfreundliche Metaversum, wer weiß.

Da ich mich auf dieser Seite mit Kryptogaming und NFTs befassen will, beende ich den Beitrag berets an dieser Stelle. Ich werde trotzdem gespannt beobachten, ob und wie sich Roblox entwickelt, und ob wir hier vielleicht doch das nächste Metaverse sehen. Wer trotzdem von steigender Spielerzahl und immer größerem Ansehen profitieren will, sollte sich den Stock zu Roblox anschauen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.